Dating: Sie Datet Lieber Offline

Dating
Sie datet lieber offline

Jennifer Aniston war bislang zwei Mal verheiratet.

© Ron Adar/Shutterstock.com

Schauspielerin Jennifer Aniston ist auf der Suche nach der Liebe. Die will sie allerdings offline finden: Online-Dating schließt sie aus.

Viele, die sich schwer damit tun, die Liebe zu finden, versuchen es irgendwann mit Online-Dating. Diese Option kommt für Hollywood-Star Jennifer Aniston (52) nicht infrage. “Auf gar keinen Fall”, sagte sie in einem Interview mit dem Magazin “People”. “Ich bleibe beim ganz normalen Dating. Jemand soll mich fragen, ob ich mit ihm ausgehen möchte. Diese Art würde ich bevorzugen”, sagte sie weiter.

Aniston vertraut auf das Schicksal

Sollte sie eine neue Liebe finden, habe eine weitere Ehe für Aniston außerdem keine Priorität. “Oh Gott, ich weiß nicht”, sagt die Schauspielerin und fügt an: “Das habe ich nicht auf dem Radar. Ich bin daran interessiert, einen fantastischen Partner zu finden und einfach ein angenehmes Leben zu führen und Spaß miteinander zu haben. Das ist alles, worauf wir hoffen dürfen. Es muss nicht mit verbindlichen Dokumenten in Stein gemeißelt sein.”

Erzwingen möchte Aniston also nichts – und dafür hat sie auch gute Gründe: “Ich befinde mich zur Zeit an einem Ort des inneren Friedens. Ich habe einen Job, den ich liebe, es gibt Menschen in meinem Leben, die mir alles bedeuten und ich habe wunderschöne Hunde.” Um durch schwierige Zeiten zu kommen, praktiziere sie Meditation und lege hohen Wert auf Achtsamkeit. “Ich bin einfach ein sehr glückliches und gesegnetes menschliches Wesen.”

Jennifer Aniston hat bereits zwei Ehen hinter sich: Zwischen 2000 und 2005 war sie die Frau von Brad Pitt (58), von 2016 bis 2018 war sie mit Justin Theroux (49) verheiratet.

SpotOnNews