Dank Dating-apps Und Social Media – Diese Star-paare Haben Sich Im Netz Kennengelernt

Publiziert14. Juni 2021, 08:05

Erst Online-Flirt, dann Glamour-Paar: Wir zeigen, bei welchen VIPs es nach dem virtuellen Kennenlernen einen Match im echten Leben gab.

1 / 8

Oliver und Amira Pochers erster Kontakt erfolgte auf Tinder. Er suchte nichts Ernstes – heute sind sie verheiratet und haben zwei Kinder.

Instagram/amirapocherSchauspielerin Amy Schumer lernte ihren Ex-Freund Ben Hanisch ebenfalls über eine Dating-App kennen. «In meinem Hauptprofil-Bild trug ich eine Sonnenbrille, eine Baseball-Mütze und hatte kein Make-up», schrieb sie in ihrem Buch über ihren Account. 

Schauspielerin Amy Schumer lernte ihren Ex-Freund Ben Hanisch ebenfalls über eine Dating-App kennen. «In meinem Hauptprofil-Bild trug ich eine Sonnenbrille, eine Baseball-Mütze und hatte kein Make-up», schrieb sie in ihrem Buch über ihren Account.

Getty Images via AFPPopstar Nick Jonas nahm auf Twitter mit Schauspielerin Priyanka Chopra Kontakt auf. Über Wochen schrieben sie sich hin und her. 

Popstar Nick Jonas nahm auf Twitter mit Schauspielerin Priyanka Chopra Kontakt auf. Über Wochen schrieben sie sich hin und her.

Getty Images via AFP

  • Comedian Oliver Pocher (43) und seine Frau Amira (28) waren einst ein Tinder-Match, genauso wie Olympiasieger Ryan Lochte (38) wie Playmate Kayla Rae Reid (29).

  • Bei anderen (Ex-)Paaren wie Dominique Rinderknecht (31) und Tamy Glauser (36) oder Dua Lipa (25) und Anwar Hadid (21) half Instagram auf die Sprünge.

  • Acht Promi-Paare, die sich im Netz kennen und lieben lernten.

Wer glaubt, die Stars lernen sich auf Cüpli-Partys, roten Teppichen und in Backstage-Bereichen der angesagtesten Shows kennen, der irrt. Auch Promis tummeln sich zuweilen auf Dating-Apps oder Social Media, um ihr Liebesglück zu finden – oder zumindest einen Flirt. Den Beweis liefern die folgenden prominenten Paare, die sich online kennenlernten.

Oliver und Amira Pocher: Tinder

Er ist Comedian, sie Make-up-Artistin und Hair-Stylistin – der Verdacht liegt deshalb nahe, dass sich Oliver Pocher (43) und Ehefrau Amira (28) einst Backstage in der Maske einer TV-Produktion kennengelernt haben. Mitnichten: Die Pochers matchten sich auf der Dating-App Tinder. Und eigentlich suchte er damals gar nichts Ernstes.

Von Anfang an habe Oliver ihr klargemacht, dass er «keinen Bock auf diesen Beziehungs-Scheiss» habe, erzählte Amira im Frühling 2021 in ihrem eigenen Podcast. Es kam bekanntlich anders: Im Oktober 2019 folgte die Hochzeit, einen Monat später kam ihr erster gemeinsamer Sohn zur Welt, im Dezember 2020 bereits der zweite Junge.

Priyanka Chopra und Nick Jonas: Twitter

2016 meldete sich Nick Jonas (28) via Twitter-Direktnachricht bei Priyanka Chopra (38), wie er vor einiger Zeit in einem Interview verriet. «Ein paar gemeinsame Freunde haben mir gesagt, dass wir uns treffen sollten», so der Jonas-Brothers-Sänger. Die Antwort der Schauspielerin folgte noch am selben Tag: «Mein Team kann das mitlesen.» Er solle ihr doch eine Nachricht mit seiner Nummer schicken.

Über Monate schrieben sich die beiden hin und her, ehe sie sich zum ersten Mal trafen. Nach einem Jahr Daten folgte die Verlobung, Ende 2018 feierten sie mehrere Tage lang eine pompöse Hochzeit.

Amy Schumer und Ben Hanisch: Raya

Wo treffen sich eine Komikerin und ein Möbeldesigner? Auf der Flirt-App Bumble. So soll es jedenfalls 2015 bei Amy Schumer (40) und Ben Hanisch gewesen sein. 2016 korrigierte Schumer dann in ihrem Buch: Es war eine andere Dating-App – welche, verriet sie nicht. Es wird vermutet, dass es Raya, die Dating-App für Celebs, war.

Offenherziger war Amy indes bei anderen Informationen: «In meinem Hauptprofil-Bild trug ich eine Sonnenbrille, eine Baseball-Mütze und hatte kein Make-up», so Schumer. Sie sei am Wandern gewesen, habe ein schreckliches Gesicht gehabt und ausgesehen, als würde sie sterben. Sie habe ein paar Profile geliked – und dann innert 40 Minuten ihren ersten Match gehabt: Hanisch.

«Er tanzte auf seinem Profilbild mit seiner Grossmutter, es sah wie eine Hochzeit aus.» Und sie habe geschätzt, dass er kein Schauspieler oder Fotograf aus L.A. oder New York gewesen sei. «Er war ein Chicago-Junge. Wir schickten uns ganz einfache Begrüssungen und kurze, lustige Nachrichten.» Im Mai 2017 ging die Beziehung in die Brüche, 2018 heiratete die US-Comedienne dann Chris Fischer, mit dem sie inzwischen einen Sohn hat.

Ryan Lochte und Kayla Rae Reid: Tinder

Olympiasieger Ryan Lochte (38) sah Playmate Kayla Rae Reid (29) zum ersten Mal auf Tinder. «Ich wusste, wer Ryan war, bevor ich ihn traf», erzählte sie 2016 der «Daily Mail». «Er sieht gut aus und bekommt viel weibliche Aufmerksamkeit – ich meine, wir reden hier über Ryan Lochte.»

Das Paar hat inzwischen zwei Kinder im Alter von vier und zwei Jahren und ist seit 2018 verheiratet. Sohn Caiden Zane war bei der Hochzeit ein Jahr alt und überbrachte seinen Eltern die Trauringe.

Dua Lipa und Anwar Hadid: Instagram

Das erste Mal gesehen haben sich Dua Lipa (25) und Anwar Hadid (21) – der Bruder von Topmodel Gigi Hadid (26) – zwar an einer Barbecue-Party im Juni 2019. Anschliessend hielten sie aber wochenlang via Insta-DMs Kontakt, wie die britisch-kosovarische Sängerin in einem Interview 2020 verriet.

Inzwischen zelebrieren Dua Lipa und Anwar ihre Beziehung längst auch öffentlich auf Instagram. Immer wieder posten sie gemeinsame Schnappschüsse und Liebesbekundungen. Im Interview mit «Rolling Stone» sagte sie Anfang 2021 über ihren Freund: «Ich fühle mich sehr wohl in der Beziehung, mehr als in allen anderen.»

Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht: Instagram

Insta war auch bei Tamynique, wie Tamy Glauser (36) und Dominique Rinderknecht (31) als Paar genannt wurden, entscheidend. «Ich hab Tamy auf Instagram mal angeschrieben», erzählte Dominique in einem Interview mit 20 Minuten anlässlich ihres einjährigen Jubiläums. «Danach haben wir ein bisschen hin- und hergeschrieben. Bei einem Event in Zürich haben wir uns zufällig getroffen, wo Tamy in mein TV-Interview geplatzt ist.» Tamy fügte an: «Sie hat mich abgezügelt.»

Etwa zwei Monate lang hielten Tamynique ihre Liebe geheim. Als die ersten Gerüchte aufkamen, gingen sie in die Offensive, teilten ein gemeinsames Video und erklärten, «ein bisschen verliebt» ineinander zu sein. Die Beziehung hielt vier Jahre, im November gaben sie ihre Trennung bekannt. Dominique hat sich kürzlich mit dem südafrikanischen Singer-Songwriter Drew Gage verlobt.

Anne Wünsche und Karim: Tinder

Im Sommer 2019 stiess Anne Wünsche (29) aufs Tinder-Profil von Karim. «Ich lag im Bett und mir war total langweilig und anstatt irgendwas zu spielen oder zu zocken oder Instagram zu gucken, habe ich einfach getindert und habe halt so gewischt und 15 Minuten später hatten wir einfach ein Match», schilderte die deutsche Influencerin 2019 in einem Interview mit Promiflash.de. Eine Woche später kams zum ersten Live-Treffen.

Nach rund einem Jahr war die Beziehung wieder zu Ende – zumindest vorübergehend. Im Mai 2021 verkündete Anne das Liebes-Comeback mit einem gemeinsamen Bild auf Instagram. «Aufgewärmt schmeckt nur Gulaschsuppe», schrieb sie dazu, «wie oft ich diesen Satz schon gehört habe. Aber anscheinend ist unsere Reise noch nicht zu Ende.»

Lana del Rey und Clayton Johnson: Dating-App

Nur wenige Monate nachdem sie sich kennengelernt haben, munkelten mehrere US-Medien, dass sich Lana del Rey (35) mit ihrem Freund Clayton Johnson (32) bereits verlobt hat. Bestätigt wurde das nie, ein Ring an Lanas Finger heizte die Gerüchte aber zusätzlich an.

Kennengelernt haben sich die zwei Musiker angeblich auf einer Dating-App, hiess es von einem Insider. Die «Los Angeles Times» vermutet, dass es sich dabei um Raya handelte. Nur ausgewählte Persönlichkeiten bekommen überhaupt Zugang – deshalb bekam die App, die es seit 2015 gibt, rasch den Ruf einer Plattform für Celebrities.

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!